Settembre non è solitamente redditizio per Bitcoin; quest’anno sarà diverso?

Settembre è sempre stato un mese drammatico per Bitcoin. La crittovaluta ha registrato perdite significative negli ultimi tre settembre. Quest’anno sarà diverso o sarà lo stesso? Questa è diventata una domanda scottante, dato che il Bitcoin continua a toccare i 12.000 dollari e ritorno.

Il prezzo del Bitcoin è sceso nel 9° mese di ogni

Risalendo fino al 2010, il prezzo del Bitcoin è sceso nel 9° mese di ogni anno più di quanto non abbia guadagnato. I dati hanno rivelato che il bene ha registrato perdite nel 6 settembre degli ultimi 11 anni e guadagni nel 5 settembre.

Uno sguardo più attento rivela che il Bitcoin Trader ha perso più valore in settembre di qualsiasi altro mese. Nel 2011, il Bitcoin ha perso quasi la metà del suo valore nel 9° mese, facendo di settembre il mese con la perdita più alta del Bitcoin.

Guardando le cifre in totale, il Bitcoin ha perso il 104,5% nel settembre precedente e ha guadagnato il 30,8%, indicando che il mese ha avuto molte più perdite che guadagni. La perdita più bassa mai subita dal Bitcoin negli ultimi undici settembre è del 4,7%, che è molto più grande della perdita più bassa degli altri mesi.

Tutto il mese di settembre nella storia del Bitcoin ha aggiunto molto poco al valore dell’asset, dato che il guadagno più alto che il Bitcoin ha realizzato in settembre è stato del 15,6%, che non è stato fino al 10% del più alto degli altri mesi.

Previsione dei prezzi Bitcoin

  • Livelli di resistenza chiave: $11.560, $11.700, $11.800, $11.900, $12.000, $12.100
  • Livelli chiave di supporto: $10.000, $11.000, $11.200, $11.400.

Al momento della scrittura, Bitcoin vale 11.488 dollari. I modelli di prezzo indicano una bandiera ribassista, il che suggerisce che potrebbe esserci presto una diminuzione del prezzo. Se si verifica una diminuzione del prezzo, i trader possono aspettarsi di vedere più livelli di supporto rotti.

Il livello di supporto di $10.000 è un livello di supporto a lungo termine che potrebbe non essere toccato dalla diminuzione del prezzo prima che i prezzi rimbalzino. Con Bitcoin che oscilla tra $11.000 e $12.000, potrebbe essere solo entro il 4% se si verifica un calo importante. Se i prezzi scendono del 4%, il livello di supporto di 11.000 dollari non verrà toccato.

Se il mese prossimo sarà diverso dagli ultimi tre settembre, gli operatori possono aspettarsi che il prezzo del Bitcoin raggiunga gli 11,8 mila dollari nel prossimo mese ed eventualmente rompa il livello di resistenza di 12 mila dollari.

Lesen Sie weiter

Hvornår slår Bitcoin $ 12.000 mark igen?

I dag handler Bitcoin Era for cirka 11.700 $. Dette er lidt over, hvor det var for kun 24 timer siden, men det store spørgsmål, der sandsynligvis tænker på næsten enhver kryptohandler derude, er: ”Hvornår vil $ 12K dukke op igen?”

Planlægger Bitcoin snart at flytte op?

For ikke længe siden steg verdens største cryptocurrency med markedsværdi hele vejen til $ 12.400 i det, der let var den største stigning, som aktivet havde set i godt et år. Overspændingen varede dog ikke længe, hvilket fik mange mennesker til at indse, at bitcoin’s styrke stadig hængende i nogle områder, og medmindre $ 12K kan blive ramt igen, skulle mange handlende ikke forvente at se valutaen slå sin all-time high igen når som helst snart.

Lige nu ser aktivet ud til at bevæge sig i et langsomt og stabilt tempo. Selvom ting ikke nødvendigvis er plukket op endnu, er det plausibelt at antage, at det sker i de kommende uger. Hvad bitcoin ser ud til at gøre stiger lidt efter lidt hver dag. $ 100 her, $ 100 der. 12.000 $ er mere end sandsynligt i bitcoin’s fremtid igen, selvom vi sandsynligvis ikke vil se aktivet slå dette territorium igen før mindst i september.

Faktum er, at bitcoin gentager meget af den opførsel, den udviste tilbage i maj og juni. I løbet af denne tid var det store modstandsmærke en lige $ 10.000, som bitcoin strejkede i den tidlige del af hver måned. Imidlertid varede disse bølger kun for, hvad der føltes som kun få minutter, før aktivet tog et stort skridt tilbage. Bitcoin følte sandsynligvis pres for at ramme $ 10K, men syntes ikke at have, hvad det krævede for at blive der.

Det var først, før der opstod noget stort, at bitcoin havde en grund til at forblive over $ 10.000. De Forenede Stater banede vejen for anden stimulanscheck, mens bankerne annoncerede, at de havde fået grønt lys til at tilbyde kryptoprioritetsydelser til deres kunder, hvorved broen mellem både centraliseret og decentral finansiering blev brudt. Når disse træk var foretaget, flyttede bitcoin ind i femfigurers territorium og har forblevet der lige siden.

Noget stort behov for at ske

Således kan man kun antage, at der skal ske noget lignende stort for at bitcoin kan bevæge sig ud over $ 12.000 permanent. Hvad den store manøvre vil være er praktisk talt enhver gæt på dette tidspunkt, skønt det er nødvendigt at være centreret omkring mainstream-finansiering, ligesom banker, der tilbyder crypto, som de tilbyder kontrol og kontanttjenester. Indtil da skal bitcoin forblive, hvor det er.

Den gode nyhed er, at bitcoin har holdt sig relativt oppe og har holdt sig inden for $ 11.000-området i løbet af de sidste uger, og dens bullish opførsel gnider af på andre mønter og tokens. Et godt eksempel er Ripples XRP, der er steget fra ca. 18 cent til lidt over 30 cent siden midten af juli.

Lesen Sie weiter

China overweegt de implementatie van blokketentechnologie in aandelenhandelscentra

China’s Securities Regulatory Commission staat regionale aandelenmarkten toe om te experimenteren met blockchain in de aandelenhandel.

De China Securities Regulatory Commission, of CSRC, heeft onlangs een brief uitgebracht waarin vijf regionale aandelenmarkten worden goedgekeurd. Zij zullen onder meer aandelencentra in Beijing, Shanghai, Jiangsu, Zhejiang en Shenzhen omvatten. Deze en andere regio’s kregen begin juli toestemming om te beginnen met het experimenteren met een blokketenpiloot.

Blokketen en aandelenhandel

Volgens Beijing Local Financial Supervision and Administration is de volgende stap voor de CSRC om Beijing Equity Trading Center te begeleiden bij het uitvoeren van de Bitcoin Era. Het handelscentrum in Peking heeft naar verluidt een „relatief perfecte infrastructuur“ gebouwd voor de registratie van aandelen, de bewaring en de overdracht van transacties. De administratie merkt op dat zij het voortouw hebben genomen in de online aandelenregistratiebewaring en de verandering van het eigen vermogen van ondernemingen in China.

Met ingang van 30 juni 2020 heeft het Equity Trading Center in Beijing meer dan 1000 niet-beursgenoteerde aandelenbedrijven in de stad bediend. Zij zijn belast met het eigen vermogen van 9 commerciële banken, waaronder 1 commerciële bank op het platteland, 1 private bank, 1 bank voor directe verkoop en 6 banken op het platteland. Hun totale aandelenkapitaal is meer dan 21 miljard yuan, of ongeveer 3 miljoen dollar.

Beijing Equity Trading Center, samen met Shenzhen Stock Exchange en andere regionale aandelenmarktoperatoren, naar verluidt een regionale aandelenmarkt intermediair kredietreferentieblokketen gelanceerd in het najaar van 2017.

Zoals Cointelegraph eerder gemeld, China’s Internet Finance Association zei dat het land het gebruik van blockchain technologie is gerijpt in de afgelopen jaren. Chinese deskundigen hebben ook een seminar gehouden om de uitvoering van de blokketen in China’s nieuwe „social credit system“ te onderzoeken.

Lesen Sie weiter

Bitcoin treffer New Hash Rate Record

Hasjfrekvensen for Bitcoin traff en ny all-time high i juli. Hashfrekvensen, eller datakraften, er et mål på den kollektive energien rettet mot gruvedrift Bitcoin Era. Jo høyere hashfrekvens, jo flere prøver folk eller selskaper å behandle Bitcoin-transaksjoner. Gruvearbeidere blir belønnet med Bitcoin hvert tiende minutt for å behandle transaksjonene.

Opptrend Etter halveringen

Denne fornyede interessen for Bitcoin kommer to måneder etter mai, der Bitcoin-belønningen ble kuttet i to. Denne „Halvening“ finner sted omtrent hvert fjerde år, og bremser etableringen av nye Bitcoins. Reduksjonen av nye sirkulerende Bitcoins fører til at den er deflasjonær i stedet for inflasjonsmessig. Mens tilbudet av nye Bitcoins går ned over tid, øker tilbudet på nye amerikanske dollar.

Analytikere var skeptiske til at hashfrekvensen ville øke etter halveringen, siden den siste halveringen i 2016 så en nedgang i Bitcoin-prisen. Det tok nesten et år for prisen å sprette fra $ 475 for å starte oksetrenden på $ 1745.

Den gjennomsnittlige hashfrekvensen traff et høydepunkt på 125,99 eksash, før den falt ned til 123,11 eksahash i dag.

En sunn hashfrekvens er et tegn på styrke i Bitcoin. Gruvearbeidere selger Bitcoin for å betale for strømmen som brukes til å drive gruvearbeiderne. Hvis de er trygge nok til å øke faste kostnader, er det en sjanse for at prisen vil stige.

Interesse for Bitcoin Grows

Til tross for at prisen på Bitcoin som gikk sidelengs nylig, er det mer interesse enn noen gang for cryptocurrency. Krypto- utvekslingen Coinbase forventer å bli offentlig, Bitcoin-minibanker blomstrer, og blockchain implementeres av suverene nasjoner .

Cybertyvene vender seg også til Bitcoin nok en gang. Den britiske Bitcoin-sentralen Cashaa stanset driften etter at nettkriminelle klarte å trekke 336 Bitcoins fra børsen. Selskapet mener at malware på datamaskinene ga hackerne tilgang til lommebøker som er lagret på Blockchain.com. Derfra kunne uttaket fullføres.

Verdipapirforetak Fidelity har også vært aktiv på gruveområdet. Nylig doblet den aksjeandelen i Bitcoin-gruvedriften Hut 8. Dette øker Fidelitys totale eierandel i gruvedriften til 10%. Selv om dette kan overraske nykommere, har Fidelity vært stille involvert i cryptocurrency i mange år. Fidelity Digital Assets tilbyr blockchain og cryptocurrency tjenester til bedrifter og institusjonelle kunder.

Lesen Sie weiter

Voici pourquoi le prochain grand coup de Bitcoin sera probablement en baisse

Un «marché haussier rugissant» devrait être au coin de la rue, mais pas avant que le bitcoin enregistre des pertes, alias acheter l’opportunité de baisse.

La nuit dernière, le bitcoin a de nouveau chuté en dessous de 9000 $ pour atteindre 8 989 $. Depuis le début de cette semaine, la CTB a perdu 6% de sa valeur.

Actuellement, nous oscillons autour de 9 250 $ tout en gérant un volume «réel» de 2 milliards de dollars

Malgré cette action sur les prix, la vision à long terme du bitcoin reste toujours aussi optimiste que l’analyste Cole Garner a déclaré : „Je suis massivement optimiste sur Bitcoin Fortune.“

Mais à court terme, la douleur pourrait être à venir car «le prochain grand mouvement est probablement en baisse», a-t-il déclaré.

Cela est dû à plusieurs facteurs qui indiquent que les chances sont actuellement en faveur des ours . Pour commencer, comme nous l’avons partagé, les mineurs déplacent de grandes quantités de bitcoin, ce qui n’a pas été vu cette année.

Certains pools de minage ont déplacé des millions de bitcoins via des bureaux de négociation de gré à gré, tandis qu’environ 2650 BTC – le flux le plus important de bitcoins des mineurs vers les échanges en plus d’un an – sont envoyés à Bitfinex crypto exchange.

Cela ne parle pas bien pour le prix BTC

De plus, sur le même échange, le mur d’achat de baleines s’érode et n’a pas encore été reconstitué.

De plus, le carnet de commandes de l’échange est biaisé massivement du côté de la vente pendant près de six semaines, ce qui, selon l’analyste , a été «un indicateur avancé précis du prochain mouvement de Bitcoin presque à chaque swing des neuf derniers mois».

Ajoutant à cette pression de vente, les traders de CME qui sont «massivement nets à court de BTC et depuis de nombreuses semaines». Les institutions ont été ce short net une fois auparavant lorsque le bitcoin tournait autour du même niveau de prix en février 2020.

Un plongeon avant le marché haussier rugissant

Techniquement, l’analyste dit que nous sommes toujours dans un «territoire haussier» et une cassure en dessous du prix moyen pondéré en fonction du volume (VWAP) – le prix moyen auquel un actif s’est échangé tout au long de la journée, sur la base du volume et du prix – est un «Juteux» acheter l’opportunité de trempette.

„Il pourrait s’agir du dernier BTFD inférieur à 10 000 $. Jamais », a-t-il déclaré , ce qui, pour le souligner, n’a jamais laissé le bitcoin travailler en faveur de personne.

Alors, où ensuite?

Les commerçants et les analystes du marché ont des objectifs différents, la majorité d’entre eux voyant la principale monnaie numérique du monde descendre à au moins 8000 $ et certains même autour de 7000 $.

Compte tenu de la corrélation toujours élevée de Bitcoin avec le S&P 500, hier encore dans un autre épisode de volatilité des produits de base et de la crypto, tous étaient nettement inférieurs à la hausse des cas de coronavirus; cela dépend aussi de la résistance des marchés mondiaux.

«Je suppose que nous verrons une baisse dans la zone de 7800 $ à 8200 $. En dehors de la chance, il descend jusqu’à 6 000 $. Je ne m’attends pas à ce que cela diminue », a déclaré Garner. Si le bitcoin tombe en panne, les altcoins peuvent tomber en panne, mais malgré tout, des records absolus sont attendus d’ici la fin de l’année, a- t- il déclaré .

Les facteurs haussiers sont présents sous la forme d’adresses actives qui ont atteint 900000 pas vues depuis la course haussière de 2017. En outre, nous sommes très proches, à quelques semaines d’un signal d’achat de ruban de hachage.

C’est à court terme car dans l’ensemble, un «marché haussier haussier» devrait être au coin de la rue.

Lesen Sie weiter

Bitcoin Cash News heute

Bitcoin Cash fällt

Bitcoin Cash leitete einen erneuten Rückgang ein, nachdem es die 280 $-Marke nicht überschritten hatte
Der Preis für BCH fiel unter die Unterstützungsbereiche von 250 $ und 245 $
Es gibt einen entscheidenden aufsteigenden Kanal mit Unterstützung bei $235 auf der 4-Stunden-Chart

Der Preis von Bitcoin Cash korrigiert nun seine Verluste vom Tiefststand von 217 Dollar, den es vor kurzem erlitten hat. Das BCH/USD-Handelspaar muss über dem $230-Bereich bleiben, der eine Unterstützungsposition darstellt, wenn es einen erneuten Anstieg beginnen will, der es über $250 bewegen wird.

Das BCH/USD-Handelspaar könnte den Widerstandspunkt von $245 durchbrechen, um weiter nach oben zu steigen, oder es sinkt weiter ab, um sich dem $215-Bereich zu nähern.

In dieser Woche kämpfte der Preis von Bitcoin Cash darum, über $275 und $280 zu bleiben, beides Widerstandsniveaus. Infolgedessen begann der Preis von BCH einen starken Rückgang und durchbrach 260 $ und 250 $, beides Unterstützungspunkte.

BCH-Preis unter 245 $ und dem 55-Tage-SMA gehandelt

Es gab einen Schlusskurs unter $245 und den 55-Tage-SMA über die 4-Stunden-Chart. Der BCH-Preis wurde bei $217 gehandelt und bewegte sich wieder über $225. Vor dem 23,6%igen Fib-Retracement über den Schlüsselabfall von $277 auf $217 hatte die Münze einen Durchbruch, jedoch stößt der BCH-Preis nun auf starken Widerstand nahe $245 und dem 55-Tage-SMA über das 4-Stunden-Chart. Das 50% Fib-Retracement liegt ebenfalls nahe der $248-Position.

Es scheint sich ein wichtiger aufsteigender Kanal zu bilden. Dieser Kanal hat Unterstützung bei $235 über den 4-Stunden-Zeitrahmen. Der obige Kanalwiderstand liegt nahe dem $248-Bereich, der ein Widerstand ist. Daher muss der Preis der Münzen über die Widerstände von 245 $ und 250 $ steigen, wenn er weiter nach oben gehen will.

Ein Schlusskurs über $250, der ein Widerstand ist, kann einen anständigen Anstieg auf $265 und $270 auslösen.

MACD verliert derzeit an Schwung in der bullischen Zone für BCH/USD

Mit Blick auf die Kehrseite der Medaille gibt es eine Kanalunterstützung von 230 USD. Wenn es einen Abwärtsdurchbruch unter $230 gibt, könnte es für den BCH-Preis schwierig werden, über $225 zu bleiben. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 216 $, unterhalb dieses Bereichs liegt die Unterstützung von 202 $. Die Grafik zeigt, dass sich der Preis von Bitcoin Compass dem Hauptwiderstand nahe bei $245 bzw. $250 nähert.

Sollten die Haussiers es nicht schaffen, einen Push über $250 zu erzwingen, wird es eine rückläufige Welle bis auf $216 oder $202 geben.

Die technischen Indikatoren für BCH/USD zeigen, dass der MACD derzeit sein Momentum innerhalb des zinsbullischen Bereichs verliert. Auf der 4-Stunden-Chart für BCH/USD bewegt sich der RSI (Relative Strength Index) abwärts. Er bewegt sich auf die 40 Niveaus zu. Zu den wichtigsten Unterstützungsniveaus des BCH in den letzten 24 Stunden des Handels gehören $230 und $216. Während die wichtigsten Widerstandspositionen bei $245 und $250 liegen, ist der RSI in den letzten 24 Stunden des Handelstages bei $230 und $216.

Lesen Sie weiter

Ethereum könnte eine technische Korrektur erfahren

Ethereum könnte eine technische Korrektur erfahren: Wichtige Kaufzonen zum Beobachten

Ethereum ist gegenüber dem US-Dollar um mehr als 20% gegenüber dem Fördergebiet von 150 Dollar gestiegen und hat gegenüber Bitcoin an Zugkraft gewonnen. Der ETH-Preis bei Bitcoin Code korrigiert nach unten, bleibt aber weiterhin gut unterstützt.

ETH-Preis bei Bitcoin Code korrigiert

  • Der ETH-Preis zeigt viele positive Anzeichen oberhalb der Niveaus von 175 $ und 180 $ gegenüber dem US-Dollar.
  • Es bildet sich ein neues Monatshoch bei 190 $ und der Preis korrigiert derzeit nach unten.
    Auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich eine wichtige Verbindung zwischen einer zinsbullischen Trendlinie und einer Unterstützung nahe 175 $.
  • Solange das Paar über den Unterstützungsniveaus bei $178 und $175 liegt, wird es wahrscheinlich zurückprallen.

Ethereum-Preis befindet sich in starkem Aufwärtstrend

In der vergangenen Woche begann Ethereum einen starken Anstieg aus dem Stützungsbereich von 150 Dollar gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis ist um mehr als 20% gestiegen und hat viele wichtige Hürden in der Nähe der Niveaus von $165 und $170 genommen.

Es gab auch einen Schlusskurs über dem Hauptwiderstand von 175 $ und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4 Stunden). Während des Anstiegs gab es einen Ausbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 165 $-Marke auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD.

Ethereum-Preis

Das Paar weitete seinen Anstieg über $180 aus und testete die $190-Zone. Es bildet sich ein neues Monatshoch bei $190 und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Ethereum testet das 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom Tief bei $ 168 auf ein Hoch bei $ 190.

Auf der Abwärtsseite befindet sich eine anfängliche Unterstützung nahe dem $180-Niveau. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracracement-Level der jüngsten Erholung vom Tiefststand bei Bitcoin Code bei $ 168 auf den Höchststand von $ 190.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Noch wichtiger ist die Tatsache, dass sich auf dem gleichen Chart eine Schlüsselverbindung zwischen der zinsbullischen Trendlinie und der Unterstützung bei $175 bildet. Wenn der Preis nicht über der Trendlinie und der $175-Unterstützung bleibt, könnte er in Richtung der $160-Zone oder des 100 einfachen gleitenden Durchschnitts (4-Stunden) fallen.
Erweiterung nach oben

Sobald die gegenwärtige Korrekturwelle abgeschlossen ist, könnte Ethereum einen erneuten Aufschwung über die Marke von $188 beginnen. Ein anfänglicher Widerstand für die Haussiers liegt nahe der $190-Marke.

Ein erfolgreicher Schlusskurs oberhalb des Widerstands von $190 könnte in naher Zukunft die Türen für eine größere Erholung in Richtung der Niveaus von $200 und $205 öffnen.

Technische Indikatoren

  • 4 Stunden MACD – Der MACD für ETH/USD verliert langsam an Tempo in der zinsbullischen Zone.
  • 4-Stunden-RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert derzeit von der 70er Marke nach unten.
  • Hauptunterstützungsniveau – $175
  • Haupt-Widerstandsebene – $190
Lesen Sie weiter

Die von BitMEX gehaltene BTC sinkt um fast 25%.

  • Der BTC-Bestand von BitMEX ist im vergangenen Monat drastisch gesunken.
  • Es ist unklar, ob dies ein rückläufiger Indikator ist, aber es könnte auch sein, dass die Händler das Vertrauen in die Börse verlieren.
  • BitMEX wurde teilweise für den Mega-Crash am 12. März verantwortlich gemacht.

Das von BitMEX gehaltene Bitcoin (BTC)-Guthaben ist im vergangenen Monat drastisch gesunken, nachdem die Börse Massenliquidationen erlebte.

Es ist bekannt, dass die Börse einen großen Teil der Krypto-Assets im Umlauf hält. Wie BeInCrypto berichtet hat, halten Spitzenbörsen wie Coinbase und Bitfinex Milliarden von Dollar – und diese Zahl wuchs über einen Großteil des Jahres 2020.

Im März änderte sich dieser Trend jedoch. Die BitMEX, eine der wichtigsten Börsen, erlebt einen drastischen Rückgang ihres BTC-Angebots.

BTC-Angebot durch BitMEX-Tropfen

Bitcoin Future erklärtVor einigen Wochen erlitten Bitcoin und der gesamte Kryptowährungsmarkt einen massiven Einbruch. Durch den kaskadierenden Ausverkauf wurden rund 50% seines Wertes verloren, was zu weitreichenden Liquidationen auf vielen verschiedenen Handelsplattformen führte. Insbesondere BitMEX war am stärksten betroffen.

Seitdem ist der BTC-Bestand der BitMEX stark zurückgegangen. Am 13. März erreichte die Börse mit rund 315.000 gehaltenen BTC ihren Höhepunkt. Jetzt ist diese Zahl auf 244.000 BTC zum 29. März gesunken.

Die Daten wurden von CoinMetrics aufgezeichnet, wie unten zu sehen ist.

Es ist schwer zu interpretieren, was diese Zahlen für den größeren Markt bedeuten. Wenn überhaupt, könnte es darauf hinweisen, dass die Händler das Vertrauen in BitMEX verlieren. Es könnte auch darauf hindeuten, dass die Börse versucht, sich aus dem übermäßigen BTC-Exposure zu befreien, was auf den ersten Blick pessimistisch wäre.

Die Börsen halten weiterhin das Halteband (USDT)

Obwohl die von BitMEX gehaltene BTC zu sinken scheint, scheint die Nachfrage nach Stablecoins wie USDT zu steigen. Wie BeInCrypto berichtete, hat es in letzter Zeit eine merkwürdige Entwicklung gegeben, da die Börsen weiterhin USDT auf Lager haben. Tatsächlich sind die USDT-Guthaben an den Börsen vor kurzem über ein Allzeithoch hinausgeschossen.

Da das Handelsvolumen inmitten dieser globalen Marktroutine stagniert, sitzen viele Händler von Krypto-Währungen am Rand. Tatsächlich könnte die wachsende Nachfrage nach Stablecoins darauf hindeuten, dass viele mit einem weiteren Preisrückgang rechnen. Zurzeit besteht eine große Unsicherheit über die Mainstream-Finanzmärkte – und es ist schwierig vorherzusagen, wohin sich der Krypto-Währungsmarkt in der Folge kurzfristig entwickeln wird. In der kurzfristigen Perspektive dominiert immer noch die Angst.

Die Tatsache, dass an der BitMEX immer weniger BTCs gehalten werden, ist nicht von Natur aus bärisch, deutet aber darauf hin, dass sich die Einstellung der Öffentlichkeit gegenüber der Börse ändern könnte.

Lesen Sie weiter

Zuletzt gesehenes Bitcoin-Signal bei Bitcoin Future vor der Preiserholung

Zuletzt gesehenes Bitcoin-Signal vor der Preiserholung von $3.700 auf $14.000 erscheint wieder

Es scheint, dass die mittelfristigen Aussichten von Bitcoin schnell anfangen, die Hausse zu begünstigen, wobei die Berichte über die eingehenden Meldungen darauf hindeuten, dass die technischen und fundamentalen Daten lauf Bitcoin Future darauf hindeuten, dass eine Rückkehr zu einer zinsbullischen Phase für BTC bevorsteht.
Verwandte Lektüre: Was ist das Nächste für die Bitcoin Blockchain? Top-Entwickler wiegt sich auf

Bitcoin Future erklärt

Technische Indikatoren von Bitcoin weiter auf Grün

Laut einem kürzlich erfolgten Tweet des Vollzeit-Kryptowährungshändlers Crypt0mer hat Bitcoins Ein-Wochen-Chart kürzlich ein extrem zinsbullisches Signal gedruckt: Der einwöchige Klinger-Oszillator, der Volumen und Preis zur Bestimmung von Trends verfolgt, hat zum ersten Mal seit Februar 2019, als BTC um die $3.700 gehandelt wurde, einen Kauf gedruckt. Er bemerkte, dass dies ein Zeichen dafür sei, dass die Bärenkorrektur vorbei ist.

Klinger signalisiert einen Kauf auf der Woche, das letzte Mal war das um Feb ’19 um 3,7keks; die Bera-Korrektur könnte vorbei sein – oder es kann ein falsches Signal sein, das vorher passiert ist, wir müssen es im Auge behalten.

Nachdem der einwöchige Klinger das letzte Mal ins Grüne überquert hatte, stieg der BTC in den folgenden Monaten von 3.700 $ auf 14.000 $ an und markierte damit einen Anstieg von 300% in relativ kurzer Zeit.

Dies kommt kurz nachdem Scott Melker, auch bekannt als der Wolf aller Straßen, ein weiteres positives Zeichen auf der Wochen-Chart von Bitcoin beobachtete. Das Zeichen war eine „massive zinsbullische Abweichung im überverkauften Bereich des Stochastic Relative Strength Index“.

Dies ist besonders bemerkenswert für Bullen, da es an drei wichtigen Wendepunkten in der jüngsten Bitcoin-Preisgeschichte gesehen wurde: Der erste ging einer Bärenmarktrallye von $6.400 auf $9.900 Mitte 2018 voraus, der zweite dem 330%igen Anstieg des Bitcoin-Preises von Dezember 2018 bis Juni 2019 und der dritte prognostizierte die Bewegung von $7.400 und $10.400, die erst vor wenigen Wochen stattfand.
Verwandtes Reading: Der XRP ist um 95% von seinem Höchststand im Jahr 2018 gesunken; was kommt als nächstes für den Embattled Crypto?

In Anbetracht der historischen Bedeutung dieses Signals zusammen mit dem positiven Klinger-Trend ist es sehr wahrscheinlich, dass die BTC in den kommenden Wochen mittelfristig an zinsbullischem Momentum gewinnen könnte.

Ganz zu schweigen davon, dass laut Su Zhu, dem Chief Executive Officer von Three Arrows Capital, der Aufschlag, den man bei BTC/USDT-Paaren im Vergleich zu den BTC/USD-Aktienmärkten gesehen hat, in Verbindung mit der allgemeinen Kursentwicklung darauf hindeutet, dass es „klare Anzeichen für eine Akkumulation und einen Rückfluss des Geldes in das Risiko gibt“. Er schloss daraus, dass er nicht überrascht wäre, wenn die führende Kryptowährung vor Ende Januar 9.000 $ – 25% über den aktuellen Preisen – überschreiten würde.

Lesen Sie weiter