Kingdom Come Deliverance: Wie und wo man die besten Pferde bekommt

Vierbeinige Freunde machen Spaß, und in Kingdom Come Deliverance sind sie auch noch nützlich. Sie helfen dir nicht nur, dich schneller fortzubewegen, sondern tragen auch deine Sachen – das macht ein treues Ross zu deinem wertvollsten Gut im Böhmen des 15. Jahrhunderts.
Wir zeigen dir, wie du dir kostenlos ein Pferd zulegen kannst, aber stärkere und schnellere Pferde kannst du im ganzen Königreich kaufen. Wenn du ein paar Groschen mehr brauchst, sieh dir unseren Leitfaden zum Geldverdienen in Kingdom Come Deliverance an.

Wie man in Kingdom Come Deliverance ein Pferd bekommt

In Talmberg:

Als Teil des Hauptabenteuers der Geschichte musst du die Burg Talmberg auf jede erdenkliche Weise verlassen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, eine Uniform vom Wachturm auf den Zinnen der Burg zu stehlen, was bedeutet, dass die Wachen Henry nicht erkennen und ihn aus den Toren lassen werden.

Wir haben eine vollständige Anleitung, wie ihr aus Talmberg herauskommt und die Talmberg-Rüstung bekommt, falls ihr nicht weiterkommt.

Wenn du die Uniform erfolgreich gestohlen hast, kannst du zum Stall neben dem Haupttor gehen, bevor du gehst, und ein Pferd besteigen. Dann kannst du aus dem Tor reiten und nach Skalitz reiten, ohne dass jemand etwas merkt.

Achten Sie speziell auf das Pferd, auf dem „besteigen“ und nicht „besteigen und stehlen“ steht, sonst werden Sie verhaftet.

In Rattay:
Wenn du dem Hauptquest der Geschichte folgst, kommst du schließlich nach Rattay, wo du in der Stadtwache dienst und mit dem Edelmann Hans Capon auf die Jagd gehst. Das Jagdabenteuer heißt „Die Beute“, und sobald ihr es abgeschlossen habt, werden eure Taten von Sir Hanush und Sir Radzig mit einem eigenen Pferd belohnt.

Auf diese Weise erwirbst du das Pferd auf legitime Weise, was am besten funktioniert, wenn du versuchst, einen adligen Charakter zu spielen.

Die besten Pferde in Kingdom Come Deliverance

Die schnellsten, stärksten und ausdauerndsten Lasttiere in ganz Böhmen kannst du bei Pferdehändlern in ganz Böhmen kaufen. Die Pferde sind in Stufen eingeteilt, wobei Stufe 5 die beste ist. Einige Pferde der Stufe 4 haben jedoch besondere Eigenschaften, die erwähnenswert sind.

Kriegspferd Jenda – 2550 Groschen aus Merhojed – 40 Geschwindigkeit, 268 Tragfähigkeit, 17 Mut, 450 Ausdauer
Jenda ist das ausgewogenste Pferd im Spiel, das in allen Bereichen hohe Werte aufweist, aber auch das teuerste ist. Der Name des Pferdes ist eine Hommage an den Hund der Warhorse Studios, der ebenfalls Jenda heißt und leider 2016 verstorben ist.

Al-Buraq – 1990 Groschen vom Neuhof – 39 Geschwindigkeit, 252 Tragkraft, 15 Mut, 410 Ausdauer
Ein weiteres ausgeglichenes Pferd. Der Name Al-Buraq stammt von einem himmlischen Wesen in traditionellen islamischen Geschichten, das Propheten trug.

Kanthaka – 1890 Groschen aus Uzhitz – 40 Geschwindigkeit, 196 Tragkraft, 20 Mut, 410 Ausdauer
Mit dem höchsten Mut in Kingdom Come Deliverance ist Kanthaka ein großartiges Pferd, um in die Schlacht zu reiten. Kanthaka stammt aus der buddhistischen Tradition und soll von Buddha selbst geritten worden sein.

Sleipnir – 1800 Groschen von Uzhitz – 39 Geschwindigkeit, 260 Tragekapazität, 18 Mut, 250 Ausdauer
Sleipnir verfügt über ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Schnelligkeit, Tragkraft und Mut. Dieses Pferd ist doppelt genial, denn sein Name stammt von einem achtbeinigen Pferd, das in der nordischen Mythologie von Odin geritten wird.

Chollima – 1700 Groschen vom Neuhof – 38 Geschwindigkeit, 188 Tragekapazität, 15 Mut, 510 Ausdauer
Chollima hebt sich durch seine enorme Ausdauer von anderen Pferden ab. Sein Name stammt von einem mythischen geflügelten Pferd, das in klassischen chinesischen und koreanischen Geschichten dargestellt wird.

Bucephalus – 1700 Groschen vom Neuhof – 36 Geschwindigkeit, 276 Tragekapazität, 19 Mut, 270 Ausdauer
Wenn du besonders klebrige Finger hast, könnte Bucephalus das richtige Pferd für dich sein, denn es hat die höchste Tragfähigkeit im Spiel. Sein Name stammt von dem Pferd, das von König Alexander dem Großen geritten wurde.

Pegasus – 1560 Groschen von Uzhitz – 42 Geschwindigkeit, 180 Tragekapazität, 15 Mut, 310 Ausdauer
Viele Menschen kennen das Pferd Pegasus aus der griechischen Mythologie. In Kingdom Come Deliverance ist er das schnellste Pferd im Spiel, mit einem enormen Geschwindigkeitswert von 42.

Epona – 1170 Groschen vom Neuhof – 37 Geschwindigkeit, 212 Tragekapazität, 5 Mut, 430 Ausdauer
Mehr ein Osterei als ein wirklich großartiges Pferd, mussten wir Epona aus der Legend of Zelda-Serie erwähnen. Sie ist ungestüm, hat aber ansonsten gute Werte und ist eine viel günstigere Option als die anderen Pferde.

Kingdom Come Deliverance ist beileibe kein einfaches Spiel, und eine der kniffligsten Mechaniken ist das Lockpicking.

Lesen Sie weiter